Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissen­schaft­liche Fakultät - Novel Materials

Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Mitarbeit:

 
In der AG Neue Materialien gibt es Möglichkeiten zu wissenschaftlichen Arbeiten.
 
Aktuelle freie Stellen:
 
 
- Zwei studentische Hilfskräfte:
 

Beschäftigungsstelle: Institut für Physik/AG Neue Materialien

Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: 01.10.2021

Beschäftigungszeitraum: 48 Monate

Arbeitszeit: 40 Stunden/Monat

Vergütung: zurzeit 12,68 Euro pro Stunde (ab 1. Januar 2022 12,96 Euro pro Stunde)

Kennziffer: 33/548/21

Beginn und Ende der Bewerbungsfrist: 06.07.21 – 20.07.21

 

Aufgabengebiet:

 

Mitarbeit im Fachgebiet Neue Materialien

Literaturrecherche und -beschaffung

Vorbereitung und Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen Erstellung von Lehrmaterialien

 

Anforderungen:

 

Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung: Physik

Kenntnisse der gängigen Office-Programme

Nachweis fortgeschrittener fachlicher Kenntnisse zum/in/auf dem Gebiet der Festkörperphysik

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Grundstudium in Physik.

 

Bewerbungen sind innerhalb der o. g. Frist unter Angabe der o. g. Kennziffer zu richten an:

Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Physik, AG Neue Materialien, Prof. Saskia F. Fischer, Newtonstr. 15, 12489 Berlin, gnm@physik.hu-berlin.de

 

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Einreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.

 

________________________________________________________________________

 

Beschäftigungsstelle:          Institut für Physik/AG Neue Materialien

Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: 01.10.2021

Beschäftigungszeitraum: 48 Monate

Arbeitszeit: 40 Stunden/Monat

Vergütung: zurzeit 12,68 Euro pro Stunde (ab 1. Januar 2022 12,96 Euro pro Stunde)

Kennziffer: 33/549/21

Beginn und Ende der Bewerbungsfrist: 06.07.21 – 20.07.21

Aufgabengebiet:

 

Mitarbeit im Fachgebiet Neue Materialien

Literaturrecherche und -beschaffung

Vorbereitung und Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen Erstellung von Lehrmaterialien

 

Anforderungen:

 

Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung: Physik

Kenntnisse der gängigen Office-Programme

Nachweis fortgeschrittener fachlicher Kenntnisse zum/in/auf dem Gebiet der Festkörperphysik

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Grundstudium in Physik.

 

Bewerbungen sind innerhalb der o. g. Frist unter Angabe der o. g. Kennziffer zu richten an:

Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Physik, AG Neue Materialien, Prof. Saskia F. Fischer, Newtonstr. 15, 12489 Berlin, gnm@physik.hu-berlin.de

 

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Einreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.

________________________________________________________________________

 

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

 

mit 2/3 der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer/eines Vollbeschäftigten, befristet auf 36 Monate, Vergütung nach TV-L HU, E13.

 

Kennziffer: DR/049/21

Bewerbungsfrist:

 

Der Tätigkeitsbereich umfasst folgende Aufgaben:

 

  • wissenschaftliche Dienstleistungen in der Forschung
  • Herstellung und Charakterisierung von neuen Oxidschichten
  • Aufbau und Durchführung von Experimenten zum elektrischen und Wärmetransport
  • Beitrag zum wissenschaftlichen Austausch mit nationalen und internationalen Forschungspartnern
  • Aufgaben zur eigenen wissenschaftlichen Qualifikation

 

Anforderungen:

 

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Physik mit überdurchschnittlichem Ergebnis mit Spezialisierung auf dem Gebiet der Festkörperphysik
  • Kenntnisse in der Halbleiterphysik und –technologie
  • sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint),
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • Fähigkeit zum selbständigen und sehr sorgfältigen Arbeiten,
  • Team- und Kooperationsfähigkeit.

 

erwünscht sind:

  • Erfahrungen im Bereich der Herstellung und Charakterisierung von dünnen Halbleitschichten

 

Fragen zur Stellenausschreibung richten Sie bitte an:

Tel.: 030 2093 7861

Email: eva.erle@physik.hu-berlin.de

Informationen zum Institut für Physik und zum Bereich Neue Materialien finden sich im Internet unter

https://www.physik.hu-berlin.de/de/gnm

 

Bewerbungen:

Bewerbungen sind unter Angabe der o.g. Kennziffer per Mail zu richten an Prof. Dr. Saskia F. Fischer: gnm@physik.hu-berlin.de oder per Post an die Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Physik, AG GNM, Newtonstr. 15, 12489 Berlin.

(Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur

Kopien beizulegen.)

 

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten des Institutes keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

 

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen.

 

Die Humboldt-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu

bewerben.

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

 

 

 
 

Kontakt und mehr Informationen:

Prof. Dr. Saskia F. Fischer
Email: @
Tel: +49-(0)30-2093-8044

AG Neue Materialien
Institut für Physik
Newtonstr. 15
12489 Berlin