Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissen­schaft­liche Fakultät - Didaktik der Physik | Physics Education Research

Dr. Steffen Wagner

Foto
Name
Dr. Steffen Wagner
Status
wiss. Mitarb.
E-Mail
steffen.wagner (at) physik.hu-berlin.de

Einrichtung (OKZ)
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät → Institut für Physik → Didaktik der Physik
Sitz
Newtonstraße 15 , Raum 2'313
Telefon
(030) 2093-82094
Postanschrift
Unter den Linden 6, 10099 Berlin

(for English version, switch language settings on this page)

Gegenwärtige Stelle | Current Position

Gastprofessur zur Vertretung der Professur für die Didaktik des Sachunterrichts mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt an der HU Berlin (ab April 2022)

 

Forschungsprojekte | Research Projects

Erklärungen und Modelle beim Physiklernen

Modelle und Erklärungen sind zentrale Werkzeuge des wissenschaftlichen Arbeitens und Lernens. In verschiedenen Forschungsprojekten entwickeln wir präzise, objektive Methoden zur inhaltlichen und strukturellen Analyse von (Modellen in) schriftlichen Erklärungen sowie Interventionen zur Unterstützung von Lernenden beim Schreiben von Erklärungen. Ein zentraler Bestandteil unserer Methoden sind grafische Netze (Element Maps), mit denen wir Modelle und Erklärungen visualisieren und besser zugänglich machen.

  • Wagner, S. (2022). Mapping The Gap: Exploring the Relation Between Phenomena and Theory in Scientific Explanations. Concept Mapping - Improving Learning and Understanding, Proceedings of the 9th International Conference on Concept Mapping, 134–139.
  • Wagner, S., Kok, K., & Priemer, B. (2020). Measuring Characteristics of Explanations with Element Maps. Education Sciences, 10(2), 36. https://doi.org/10.3390/educsci10020036
  • Wagner, S. (2018). Erklärungen physikalischer Phänomene mit Modellen [Dissertation]. Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät. (Link)

 

21st Century Skills (Critical Thinking)

Kritisches Denken ist eine wichtige Kompetenz im Rahmen der 21st Century Skills. In diesem Projekt entwickeln und evaluieren wir Lernumgebungen, die diese Kompetenz bei Schüler:innen und Lehramtsstudierenden fördern. Darüber hinaus analysieren wir Lehrpläne und Rahmenvorgaben, um darin enthaltene Potenziale für kritisches Denken aufzuzeigen.

  • Wagner, S., Maut, C., & Priemer, B. (2021). Thermal expansion of water in the science lab—Advantages and disadvantages of different experimental setups. Physics Education, 56(3). https://doi.org/10.1088/1361-6552/abeac4
  • Wagner, S., Ernst, G., Priemer, B., & Upmeier zu Belzen, A. (2021). Der Wissenschaft auf der Spur—Anhand eines fiktiven Kriminalfalls systematisieren lernen. Sachunterricht Grundschule, 89(1), 6.

 

Naturwissenschaftliche Interessen von Lernenden im NaWi-Unterricht und im Studium des Grundschullehramts

Das Interesse an Naturwissenschaften ist ein wichtiger individueller Faktor für das Lernen von Naturwissenschaften. Wir untersuchen, für welche wissenschaftlichen Themen und Fragen sich Grundschüler:innen und angehende Lehrkräfte interessieren. Auf diese Weise können wir Lernumgebungen an ihre Interessen anpassen. Ein bemerkenswertes Ergebnis aus diesem Projekt ist beispielsweise, dass sich beide Gruppen besonders für die Natur der Wissenschaft sowie für das Leben, die Motivation und die tägliche Arbeit von Wissenschaftlern interessieren.

  • Future Primary School Teachers' Interests in Science. NARST 2022 Annual Conference, Vancouver / Canada
  • Naturwissenschaftliche Interessen von Kindern zu Beginn des NaWi-Unterrichts. Vortrag auf der GDSU Jahrestagung 2020, Augsburg / Germany
  • Von Mücken und Schwarzen Löchern - Naturwissenschaftliche Interessen von Kindern zu Beginn des NaWi-Unterrichts. Workshop auf dem MINT Grundschullehrer*innen Tages des MNU Landesverbandes Berlin-Brandenburg am 20.2.2020, Potsdam / Germany

 

Publikationen | Publications 

  • Wagner, S., Maut, C., & Priemer, B. (2021). Thermal expansion of water in the science lab—Advantages and disadvantages of different experimental setups. Physics Education, 56(3). https://doi.org/10.1088/1361-6552/abeac4
  • Wagner S., Ernst G., Priemer B., Upmeier zu Belzen A. (2021) Der Wissenschaft auf der Spur - Anhand eines fiktiven Kriminalfalls systematisieren lernen, Sachunterricht Grundschule 89 (1)
  • Wagner S., Kok K., & Priemer B. (2020). Measuring Characteristics of Explanations with Element Maps, Education Sciences 10(2) 36, doi:10.3390/educsci10020036
  • Wagner S., Ziesler J., Priemer B. (2020). Naturwissenschaftliche Interessen von Studierenden des Grundschullehramts. In S. Habig (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen (Bd. 40, S. 357 - 360). Duisburg, Essen: Universität Duisburg - Essen
  • Wagner, S. (2018). Erklärungen physikalischer Phänomene mit Modellen. (Dissertation) Humboldt-Universität zu Berlin 
  • Grusche S., & Wagner S. (2016). Two different looks at Kepler's refraction experiment. Physics Education 51 (11)
  • Wagner S. et al. (2015). Analyse des Modellverständnisses Physikstudierender am Beispiel der optischen Brechung. In S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht (Bd. 35, S. 163–165). Kiel: IPN

Vorträge & Workshops | Talks & Workshops

  • Mapping The Gap: Exploring the Relation Between Phenomena and Theory in Scientific Explanations. 9th International Conference on Concept Mapping 2022, Malta
  • Future Primary School Teachers' Interests in Science. NARST 2022 Annual Conference, Vancouver / Kanada
  • Naturwissenschaftliche Interessen von Kindern zu Beginn des NaWi-Unterrichts. Vortrag auf der GDSU Jahrestagung 2020, Augsburg
  • Von Mücken und Schwarzen Löchern - Naturwissenschaftliche Interessen von Kindern zu Beginn des NaWi-Unterrichts. Workshop auf dem MINT Grundschullehrer*innen Tages des MNU Landesverbandes Berlin-Brandenburg am 20.2.2020, Potsdam
  • Learning to Explain - Networks as Tools for Visualizing the Conceptual Structure of Written Explanations, Vortrag auf dem Symposium "Networks Applied in Science Education Research" NASER 2019, Helsinki / Finnland
  • Naturwissenschaftliche Interessen von Grundschullehramtsstudierenden. Vortrag auf der GDCP Jahrestagung 2019, Wien / Österreich
  • Visualising the Structure of Written Explanations. Vortrag auf der ESERA 2019 Conference, Bologna / Italien
  • Schwierigkeiten in Erklärungen optischer Phänomene. Vortrag auf der DPG Frühjahrstagung 2018, Würzburg
  • Extracting and Visualizing the Structure of Written Explanations. Vortrag auf der ESERA 2017 Conference, Dublin / Irland
  • Extracting and Visualizing the Structure of Verbal Explanations. Vortrag auf der NARST 2017 Annual International Conference, San Antonio / USA
  • Vorstellung einer Beschreibung naturwissenschaftlicher Modelle beim Physiklernen. Vortrag auf der DPG Frühjahrstagung 2016, Hannover
  • Repräsentationen von Phänomenen und Modellen beim Physiklernen. Vortrag auf der Jahrestagung der GDCP 2014, Bremen
  • Representations of Phenomena and Models in Physics. Vortrag auf dem EARLI SIG 02 Meeting 2014, Rotterdam / Niederlande

Lehre | Teaching

  • Ausgewählte Themen der Physik (Übung zur VL für Bachelorstudierende des Lehramts an Grundschulen): SoSe 2017 - 2021
  • fachwissenschaftliche Vertiefung Physik (Praktikum / Praxsisseminar für Masterstudierende des Lehramts an Grundschulen): SoSe 2017 - 2021
  • Demonstrationspraktikum / Projektseminar Schulexperimente (für Studierende des Kombibachelor Physik und Master of Education in Physik): WiSe 2013/14 - WiSe 2019/20
  • Einführung in die Didaktik der Physik (Übung zur VL für Masterstudierende des Lehramts an Grundschulen sowie für Kombibachelor Physik): WiSe 2017/18 - 2021/22
  • Einführung in die Didaktik der Physik (Vorlesung für Masterstudierende des Lehramts an Grundschulen sowie für Kombibachelor Physik): WiSe 2020/21
  • Einführung in die Didaktik der Physik (Vorlesung): WS 2020/21
  • Unterrichtspraktikum (Praxissemester für Studierende des Master of Education in Physik): SoSe 2021, WiSe 2018/19
  • (Kultur-)Geschichte der Elektrizität (Projekttutorium): SS 2011 - WS 2011/12

Weitere Projekte | Further Projects

2014 - 2016: Wissenschaftliche Leitung des Humboldt-Bayer-Mobil Schülerlabors

2020: Junior-Fellowship des Stifterverbands für Innovationen in der Hochschullehre - "21st Century Skills für Studierende des Grundschullehramts"

2020: Wissenschaftliche Begleitung des Humboldt-Bayer-Mobil Schülerlabors