Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissen­schaft­liche Fakultät - Experimentelle Elementarteilchenphysik

Bahnbrechende Experimente der Teilchenphysik

Seminar zur experimentellen Teilchenphysik Wintersemester 2017/18

Eintrag im kommentierten Vorlesungsverzeichnis

 

 

Ort und Termin: Mo 11-13, NEW 15 2'102

 

Dozenten

Prof. Dr. Heiko Lacker

 New 15, 2'414, Tel.: 030 2093-7817

   

Organisation

Spätestens zwei Wochen vor Vortragstermin Konzeptbesprechung mit Betreuer.

Spätestens eine Woche vor Vortragstermin Probevortrag mit Betreuer (ansonsten Absage des Vortrags).

Termine f. Konzeptbesprechung und Probevortrag weit im voraus mit dem Betreuer unaufgefordert vereinbaren.

Technische Randbedingungen rechtzeitig vor dem Probevortrag klären.

 

Termine

Datum Thema Sprecher Betreuer

23.04.2018

30.04.2018

07.05.2018

14.05.2018

21.05.2018

28.05.2018

04.06.2018

11.06.2018

18.06.2017

25.06.2018

02.07.2018

09.07.2018

16.07.2018

Vorbesprechung

 

 

 

Feiertag

 

 

 

 

Faellt aus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Mögliche Themen

Teilchenphysik
  • Neutron (Nobelpreis: 1935)
  • Positron (Nobelpreis: 1936)
  • Pion und Myon (Nobelpreis: 1949)
  • Strangeness
  • Antiproton/-neutron (Nobelpreis: 1959)
  • P- und C-Verletzung (Nobelpreis: 1957)
  • Goldhaber-Experiment
  • Neutrino-Nachweis (Cowan und Reines) (Nobelpreis: 1995)
  • νμ <> νe (Nobelpreis: 1988)
  • J/Ψ und Y-Resonanz (Nobelpreis: 1976)
  • τ (Nobelpreis: 1995)
  • W- und Z-Boson (Nobelpreis: 1984)
  • Gluon
  • B-Oszillationen
  • CP-Verletzung (Nobelpreise: 1980 und 2008)
  • top-Quark
  • Neutrino-Oszillationen (Nobelpreis: 2015)
  • Higgs-Entdeckung/Higgs-Mechanismus (Nobelpreis: 2013)

 

 Literatur

  • The Experimental Foundations of Particle Physics, Robert N. Cahn and Gerson Goldhaber, Cambridge

 Links