Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissen­schaft­liche Fakultät - Institut für Physik

Auszeichnung für Herrn Dipl.-Phys. Marcus Petschlies

Nachricht vom 22.07.2011

Marcus Petschlies, Doktorand in der AG "Theorie der Elementarteilchen / Phänomenologie" ist gemeinsam mit seinen Koautoren Xu Feng, Karl Jansen und Dru B. Renner vom John von Neumann Institut für Computing, FZ Jülich und DESY, Zeuthen für die Arbeit "Two-flavor QCD correction to lepton magnetic moments at leading-order in the electromagnetic coupling", [hep-lat] http://arxiv.org/abs/1103.4818v1 mit dem "Ken Wilson Lattice Award" ausgezeichnet worden, der erstmals für eine aktuelle herausragende Arbeit auf dem Gebiet der Gittereichfeldtheorie vergeben wurde (siehe https://kwla.llnl.gov/ ).