Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissen­schaft­liche Fakultät - Institut für Physik

Dissertationspreis Adlershof an Dr. Michael Barth

Nachricht vom 25.02.2011

Der Disserationspreis Adlershof 2010 geht an Dr. Michael Barth.

Herr Barth hat in der Arbeitsgruppe Nanooptik von IRIS-Mitglied Prof. Oliver Benson zu einem Themengebiet der optischen Nanostrukturen mit ‚summa cum laude’ promoviert. Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag auf zweidimensionalen photonischen Strukturen in Form von mikro-strukturierten Fasern und Membranstrukturen. Mit diesen Komponenten sind neben der grundlegenden Untersuchung der Licht-Materie-Wechselwirkung auf der Nanometerskala, neuartige Anwendungen im Bereich der Quantenoptik und Sensorik möglich. Die Preis-Jury würdigte neben den hervorragenden wissenschaftlichen Resultaten auch die überzeugende und für ein breites Publikum erfassbare Darstellung der in der Promotion verfolgten Fragestellungen.

Die Arbeit von Herrn Barth ist auch in Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (Anwenderzentrum für Mikrotechnik) entstanden.
Gegenwärtig ist Herr Barth auch wissenschaftlicher Mitarbeiter am Integrative Research Institute for the Sciences IRIS Adlershof im Projekt Hybridsysteme für Optik und Elektronik.