Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissen­schaft­liche Fakultät - Institut für Physik

Festveranstaltung zur Lise-Meitner-Preisverleihung am 4. Juli 2012

Festveranstaltung am 4. Juli 2012 um 17:00 Uhr im Christian Gerthsen-Hörsaal, Lise Meitner-Haus, Newtonstr. 15 ... feierliche Verabschiedung der Absolventen 2011/12 des Masterstudiengangs Physik und Vergabe der Lise-Meitner-Preise 2012, Nachricht vom 29.06.2012

Auf der alljährlichen Festveranstaltung des Instituts für Physik
und der Vereinigung der Freunde und Förderer des Instituts für
Physik der HU Berlin e.V. werden

am 4. Juli 2012 um 17:00 Uhr
im Christian Gerthsen-Hörsaal, Lise Meitner-Haus, Newtonstr. 15


die Absolventen 2011/12 des Masterstudiengangs Physik feierlich verabschiedet und die Lise-Meitner-Preise 2012 vergeben.

Den Festvortrag hält Herr Prof. Thomas Naumann, DESY, Zeuthen
zum Thema "Der Alte würfelt nicht - Einsteins Dialog mit Gott".


Der Lise-Meitner-Preis in der Kategorie "Ausgezeichnete Masterarbeit"
geht an Frau Corinna Grosse für ihre von Herrn Prof. W. Neumann
betreute Arbeit zum Thema "Structural investigations
of ferecrystals by means of transmission electron microscopy".
Mit dem Lise-Meitner-Preis in der Kategorie "Herausragende Dissertation"
wird Herr Dr. rer. nat. Steffen Breuer für seine am Paul-Drude-Institut
für Festkörperelektronik unter der Leitung von Herrn Prof. H. Riechert entstandene Arbeit "Molecular beam epitaxy of GaAs nanowires and their
stability for optoelectronic applications" ausgezeichnet.

Anerkennungspreise für die besten Bachelorabschlüsse
erhalten die Studierenden Hans Grossmann, Dennis Müller und
Hagen Münkler.

Anschließend Stehempfang und Grillparty mit Freibier.