Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissen­schaft­liche Fakultät - Institut für Physik

Neue Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe am Institut für Physik

Dr. Sven Ramelow wird eine Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe zum Thema "Quanten-Bildgebung und Spektroskopie im Mittleren Infrarot" leiten, Nachricht vom 05.10.2016

Dr. Sven Ramelow wird als Emmy-Noether-Fellow ab Herbst dieses Jahres seine Gruppe zum Thema "Quanten-Bildgebung und Spektroskopie im Mittleren Infrarot" am Institut für Physik der Humboldt-Universität zu Berlin etablieren. Er war zuvor an der Universität Wien (Österreich) und der Cornell Universität (NY, USA) zu experimentellen Themen der nichtlinearen Quantenoptik mit einzelnen Photonen tätig. Das erste zentrale Ziel der Arbeitsgruppe wird es sein, quantenoptisch basierte Bildgebung und Spektroskopie im technologisch hochrelevanten mittleren Infrarot erstmalig umzusetzen und als Methode zu etablieren. Ein besonderer Fokus wird sowohl in der Erschließung von konkreten Anwendungen im biomedizinischen Bereich liegen, als auch grundlegend zu erforschen und experimentell zu demonstrieren, wie fundamentale Grenzen der klassischen Optik durch quantenoptische Methoden überwunden werden können.