Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissen­schaft­liche Fakultät - Mechanische Werkstatt

DML 60 HSC

 

Maschine

 

  • Y-Achse 560 mm
  • X-Achse 630 mm
  • Z-Achse 560 mm
  • Drehzahlbereich 20 - 12000 U/min
  • Vorschubbereich 20 - 25000 mm/min
  • Eilgang X,Y,Z 50 m/min
  • Hauptantrieb 7,5 KW AC
  • Werkzeugaufnahme HSK-A63 DIN 69893
  • Werkzeugwechsler 2 x 12 Plätze
  • CNC Bahnsteuerung Heidenhain / MillPlus IT
  • Lasertyp Nd YAG, kontinuierlich gepumpt mit Pulserhöhung
  • Laserklasse 4 ; Wellenlänge 1064 nm
  • Durchschnittsleistung min 100W
  • Gesamtgewicht 7,6 t

 

Die LASERTEC 60 HSC basiert auf dem neuartigen Konzept der DMU 60 monoBLOCK-Fräsmaschine, wobei dynamischere Antriebe verwendet werden um einen HSC Betrieb zu ermöglichen.

Der HSC Fräskopf mit Spindeldrehzahlen bis 12.000 Umdrehungen pro Minute der LASERTEC 60 HSC verrichtet die Vorbearbeitung mit höchster Präzision.

Der Laserkopf übernimmt in der gleichen Aufspannung die Nachbearbeitung von feinen Details oder Beschriftungen.

Dies spart  Zeit und erübrigt weitere Prozeßschritte wie z.B. das Erodieren oder Gravieren. 

Die CNC-Maschinen sind mit den Computern der Werkstatt vernetzt, so können Programme zwischen den Maschinen ausgetauscht werden.

 

 

   Zurück zur Übersicht